Es tut sich gerade viel hinter den Kulissen. Zusammen mit unserem Kooperationspartner Wohnwagon planen und organisieren wir fleißig für unsere “Tiny Living”-Veranstaltung zum Klimafrühling Oberland.

Ihr könnt euch auf ein buntes Programm rund um die Themen “Tiny Houses” und “Autarkes Wohnen” freuen. Kernstück der Veranstaltung ist der Workshop „Wie viel braucht der Mensch wirklich?“, in dem wir gemeinsam mit allen Besuchern erkunden wollen, worauf im Leben sie verzichten können und was für sie unentbehrlich ist. Das Programm im Detail:

13:00 Veranstaltungsbeginn
13:30-13:45: Vorstellung unseres Vereins
14:00-14:45: Vorstellung Wohnwagon, Vortrag “Autarkes Wohnen”
15:00-16:30: Workshop “Tiny Living – Wie viel braucht der Mensch wirklich?”
16:45-17:00: Vorstellung unseres Vereins
17:15-18:00: Vorstellung Wohnwagon, Vortrag “Autarkes Wohnen”
18:15: Ende der Veranstaltung

Dazu gibt es Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und ein buntes Rahmenprogramm mit Tiny Cooking auf einer Herdplatte, Tiny-House-Malen für die Kleinen und Musik einer Tiny-Band.

Wo? Beim Sägewerk Josef Geisberger in Lengenwies, 82547 Eurasburg. Dort steht auch das Wohnwagon-Hotel “Louisa”, das an diesem Tag zu besichtigen ist.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf einen schönen Tag mit euch und viele nette Gespräche!

Euer Team vom Einfach gemeinsam leben e.V.